Lichterkette ums Rathaus 2015

Atommüll-Drehscheibe in Braunschweig stoppen!

  • Jetzt wird im Rathaus entschieden, ob in Braunschweig Atommüll künftig im großindustriellen Maßstab verarbeitet werden darf.
  • Derzeit ist geplant mit dem neuen Bebauungsplan die neue Halle und damit die Erweiterung zu ermöglichen.
  • Machen Sie mit! Zeigen Sie Flagge! Zeigen Sie dem Oberbürgermeister Markurth und den Ratsmitgliedern, dass Sie keinen Atommüll neben Schulen wollen!

Route der Lichterkette ums Rathaus

Mittwoch 04.02.15:

  •   ab 17:30 Uhr:
    Fackelverkauf
  •   Punkt 18 Uhr:
    gemeinsames Anzünden
  •   anschließend:
    Kundgebung
    (auf dem Platz
    der Dt. Einheit)

Braunschweig wird Atommüll-Drehscheibe ?
Letzte Chance zur Verhinderung !

Mit der jetzt anstehenden Entscheidung über den Bebauungsplan für das Braunschweiger Industriegebiet „Harxbütteler Straße/Gieselweg“ müssen die Stadtverwaltung und der Rat der Stadt die Weichen für die Zukunft Braunschweigs stellen. Nach dem momentanen Planungsstand ermöglicht die Verwaltung den Atomfirmen am Standort eine massive Erweiterung und damit den Ausbau Braunschweigs zur Atommüll-Drehscheibe.
(weiter lesen →)

Spenden

Wir würden uns freuen, wenn sie unsere Aktionen, wie die Lichterkette ums Rathaus, auch finanziell (steuerbegünstigt) mit Ihrer Spende unterstützen. - Danke!
(zum Spendenkonto →)

Downloads

Wir haben für Sie den Flyer, das Plakat und Anderes zum Download bereitgestellt.
(zu den Downloads →)