Spenden

Seit 2015 sammeln Unterstützer der klagebereiten Anwohner in einem Rechtshilfefonds Geld für die Klage gegen die Strahlengenehmigungen und deren Umfang in Braunschweig-Thune (siehe auch Info-Video).

Genehmigungshistorie bei Eckert & Ziegler

Genehmigungshistorie bei Eckert & Ziegler

Viele Rechtshilfefonds SpendenVeranstaltungen und Aktionen werden durchgeführt, um den Betrag in die Nähe dessen zu bringen, dass die Anwohner nicht aus Geldmangel aus dem anstehenden Gerichtsverfahren aussteigen müssten.

Spenden an den Rechtshilfefonds Strahlenschutz e.V. können auf verschiedenen Wegen auf das eingerichtete Konto überwiesen werden.

Oder direkt auf das Konto:

  • Rechtshilfefonds Strahlenschutz e.V.
    Braunschweiger Landesparkasse
    IBAN: DE37250500000152038683
    BIC: NOLADE2HXXX
  • Unterstützen auch Sie die Angeklagten im Schadensersatz-Prozess (siehe auch Info-Video), den Eckert & Ziegler gegen Teilnehmer einer BISS-Demonstration führt.

Aktueller Stand (22.01.2017): Ein einzelner der Beklagten soll zahlen; sowohl der Betroffene als auch die anderen Beklagten tragen zusätzlich Anwaltskosten für ihren friedlichen Einsatz im Sinne der Allgemeinheit.

  • Peter Meyer
    Verwendungszweck: Schadensersatzklage-Eckert & Ziegler
    Postbank Hannover
    IBAN: DE46250100300235850307
    BIC: PBNKDEFF

Danke!