Grohnde: Unterschreiben - Verlinken - Unterschriften sammeln - Termin 14. Juni für Demo in Hannover reservieren

Jetzt online unterschreiben !

Grohnde-Betreiber e.on findet den Generator-Totalschaden und die Defekte an Brennelementen ganz normale Routine und will mit dem seit Jahrzehnten umstrittenen Reaktor am 20. Juni wieder ans Netz gehen. Niedersachsens Umweltminister Wenzel (GRÜNE) prüft zumindest, unabhängige Gutachter hinzuzuziehen.

Uns reicht es jetzt:  Das AKW Grohnde darf gar nicht erst wieder ans Netz !  -

Die Stromkonzerne wollen sich aus der Atomenergie schleichen und ihre Atomkraftwerke an den Staat loswerden. Jetzt noch schnell Gewinne machen und die lang­fristigen Folgen tragen Andere ? - Nicht mit uns ! Wir fordern:

Atomkraftwerk Grohnde sofort stilllegen !

[Hier online unterschreiben]   [Unterschriftenlisten ausdrucken]

Die Regionalkonferenz Grohnde hat gestern für Samstag, den 14. Juni eine Demonstration in Hannover angemeldet (12.00 Uhr Opernplatz). Das ist rechtzeitig, um vor dem 20. Juni ein deutliches Zeichen zu setzen, dass das AKW Grohnde nicht wieder ans Netz gehen darf. Weitersagen ! - Mehr Infos und Material zur Ankündigung in Kürze auf www.grohnde-kampagne.de .

AKW Grohnde stilllegen

AKW Grohnde stilllegen 

 

Peter Dickel      0531 - 89 56 01
dickel@ag-schacht-konrad.de