Archiv der Kategorie: Allgemein

„Fukushima, Tschernobyl und die globale Klima- und Energiefrage…“

„Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“Paul Koch hat trotz der ausgefallenen „Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ (EuAW) zwei Kurzvorträge mit einer Podiumsdiskussion durchgeführt.

Die beiden Referentinnen, Syilvia Kotting-Uhl „Fukushima, Tschernobyl und die globale Klima- und Energiefrage…“ und Dr. Angelika Claußen „WHO und IEAO und andere UN-Gremien“ haben einen Videovortrag beigetragen.

Prof. Dr. Eiichi Kido hat ebenfalls für diese Veranstaltung eine Videbotschaft geschickt.

Alle 3 Beiträge und später auch die Diskussionen des Abends, unter anderem mit Dr.Thomas Huk von der BISS (ab Minute 40:22) finden Sie hier:

Youtube-Kanal von Paul Koch: https://www.youtube.com/channel/UCwolAj8nZSLJJyAZB969YzQ

Atommüllkonferenz – Online

Am 20. März fand die erste Atommüllkonferenz 2021 statt. Natürlich online.

Etwa 60 Vertreter*innen von Bürgerinitiativen aus Deutschland haben sich getroffen und sich ausgetauscht.

Die Themen waren:

  • Nach Gorleben auch Schacht KONRAD aufgeben!
  • Forderungen an die nächste Umweltministerkonferenz gegen die Freigabe von freigemessenem Atommüll auf Hausmülldeponien

Trotz Fukushima – radiaoktive Wolke in Braunschweig möglich

Die BISS verdeutlicht mit ihren Plakaten, dass auch nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima vom 11. März 2011 weitere Katastrophen nicht aktiv verhindert werden.

Die BISS hat mit den offiziellen Berechnungsformeln einen Stresstest zum Worst Case Szenario bei Eckert & Ziegler erstellt und gutachterlich prüfen lassen.

Das Ergebnis des Stresstests bedeutet, dass niemand im Umkreis von 19 km wohnen dürfte, weil eine Evakuierung nicht möglich ist.

Unser Plakat steht natürlich auch auf unserem Plakatanhänger, direkt gegenüber dem Gelände von Eckert & Ziegler.

Ende März läuft die Frist für das Niedersächsische Umweltministerium ab. Bis dahin muss das NMU auf die Klage der Anwohner gegen die Strahlengenehmigung von Eckert & Ziegler antworten. Und auf seinen Umgang mit den Ergebnissen des BISS Stresstests.

BISS e.V.

Fridays For Future – Weltklimastreiktag am 19. März 2021

Unter dem Motto #NoMoreEmptyPromises erinnern wir die Politik daran, dass dringend gehandelt werden muss, um die Klimakrise noch bekämpfen zu können.
Auf Grund der aktuellen Corona-Lage haben wir uns gegen eine große Demo in Präsenz entschieden. Mitmachen kannst du aber trotzdem!

Das geht ganz einfach:

  • Am (und gerne schon vor dem) 19.03. stellst oder hängst du ein Demoschild, ein Banner, eine Fahne oder einfach etwas Grünes in dein Fenster. So zeigst du allen Menschen deinen Protest!

Fahnen kannst du in unserem Onlineshop unter greenolution.de bestellen. Eine Fahne kostet dich nur 5€, du kannst sie bei Wunderbar Unverpackt abholen oder wir liefern sie dir direkt nach Hause. Das Alles natürlich sicher und kontaktlos!

→ Abholung bei Wunderbar Unverpackt: Mo-Fr 10:00-18:30 Uhr; Sa 10:00 – 16:30 Uhr; Adresse: Fallersleber Straße 36, 38100 Braunschweig

WICHTIG: Bei der Abholung wirst du nach deinem Namen, der Rechnungsadresse und deiner Emailadresse gefragt. Diese Informationen benötigen wir, um deine Bestellung zuordnen zu können. Wunderbar Unverpackt speichert diese Daten nicht.
Wenn du spontan eine Fahne kaufen möchtest, musst du diese Angaben natürlich nicht machen.

→ Wenn du möchtest, dass wir deine Fahne im Stadtgebiet mit dem Fahrrad zu dir nach Hause bringen, kannst du das im Bestellvorgang angeben!

Alle Infos findest du auch noch einmal im Onlinehop.