Kreativtermin am 4. August als Vorbereitung auf den Anti-Atom-Treck am 20. Oktober

Liebe FreundInnen, MitstreiterInnen und Aktive,

die Vorbereitungen für unseren Anti-Atom-Treck sind angelaufen. Am Samstag, 20. Oktober 2018 wollen wir mit einem bunten und lautstarken Treck vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) in Salzgitter-Lebenstedt zur neu gegründeten Bundesgesellschaft für Endlagerung GmbH (BGE) in Peine ziehen - unter dem Motto ASSE leerräumen – KONRAD aufgeben!  Unseren Protest aus der Region „Weltatomerbe Braunschweiger Land“ wollen wir nun deutlich sichtbar und kreativ gestalten.

Am Samstag, 04.08.2018 wollen wir den Treck bei unserem Kreativ-Termin fantasievoll vorbereiten, mit aussagestarken Transparenten, Fässern, Fahrzeugen und und und … SEI DABEI! Mit Deiner Kreativität, Deiner Zeit, Deiner Energie und Geschick, für Fässer, die anzumalen sind, mit Ideen für unsere Treck-Fahrzeuge. Protest ist nicht nur eine ernste Sache, sondern macht auch Spaß – die Vorbereitung dafür auch.

Mach‘ mit, mal‘ mit, schaff‘ mit!

Wann? Am Samstag, den 4. August von 11 bis 17 Uhr

Wo?  Salzgitter Bleckenstedt, Hof von Ludwig Wasmus / Bleckenstedter Straße 37.

Vorbereitung: Alte Klamotten, die auch Farbkleckse vertragen und Handschuhe

Versorgung und kulinarische Stärkung:  Für kalte und warme Getränke ist gesorgt.
Einige Aktive haben schon leckere Sachen für ein kreativ-stärkendes Büfett zugesagt; das Büfett kann gerne noch bereichert werden.

Infos bei Bedarf im Konrad-Haus info@ag-schacht-konrad.de
Homepage http://www.anti-atom-treck.de/

Herzliche Grüße
Steffi für den
Trägerkreis Anti-Atom-Treck 2018

Mehr Mitarbeiten: Unsere Vorbereitungstreffen für den Anti-Atom-Treck finden ansonsten 14-tägig im Umweltzentrum Braunschweig (Hagenbrücke 1/2, Eingang Reichsstraße) statt. Das nächste Treffen ist am Montag, den 23. Juli um 18 Uhr. Wir freuen uns auf Unterstützung durch aktive und kreative Menschen.